Hessischer Gründerpreis 2021

Unsere Preisträger
2021

Preisträger*innen Hessischer Gründerpreis 2021

Austragungsort

Logo Stadt Frankfurt am Main

Location

Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße 47, 60311 Frankfurt

Kategorie: Innovative Geschäftsidee

Christopher Dörner und Valerie Fehst, PipePredict GmbH aus Darmstadt ist Gewinner der Kategorie »Innovative Geschäftsidee« Hessischer Gründerpreis 2021
Sieger in der Kategorie ”Innovative Geschäftsidee«

Christopher Dörner und Valerie Fehst von der PipePredict GmbH sind Sieger in der Kategorie »Innovative Geschäftsidee«. Wegen schwer zugänglicher Rohre bleiben Leckagen oft lange Zeit unbemerkt und es können Rohrbrüche entstehen. Um die Versorgungsnetze digital abzubilden und zu überwachen, analysiert das Startup Echtzeitdaten mit einem digitalen Zwilling und KI-Algorithmen. So wissen sie, an welcher Stelle und zu welchem Zeitpunkt ein Rohr reißen oder brechen wird.
www.pipepredict.com

Play Video
Dr.-Ing. Rafael Fietzek und Daniel Dilmetz, COMPREDICT GmbH aus Darmstadt sind Preisträger in der Kategorie »Innovative Geschäftsidee« Hessischer Gründerpreis 2021
Preisträger in der Kategorie »Innovative Geschäftsidee«

Dr.-Ing. Rafael Fietzek und Daniel Dilmetz von der COMPREDICT GmbH sind Preisträger in der Kategorie »Innovative Geschäftsidee«. Sie haben virtuelle Sensoren entwickelt, die die Lebensdauer von Fahrzeugteilen vorhersagen können. Die auf Künstlicher Intelligenz basierenden Sensoren messen Kräfte, Temperaturen, Spannungen oder Ströme von Fahrzeugkomponenten. Aus diesen Werten kann dann eine Verschleiß- und Ausfallvorhersage getroffen werden.
www.compredict.de

Play Video
Max Limper, RapidCompact by Darmstadt Graphics Group GmbH aus Darmstadt ist Preisträger in der Kategorie »Innovative Geschäftsidee« Hessischer Gründerpreis 2020
Preisträger in der Kategorie »Innovative Geschäftsidee«

Simon Krech von der core sensing GmbH ist Preisträger in der Kategorie »Innovative Geschäftsidee«. Sie haben einen Kraft- und Drehmomentsensor entwickelt, mit dem Maschinenelemente zu smarten Sensoren werden. Ausgestattet mit autarker Energieversorgung, Intelligenz und Bluetooth werden Zustände überwacht, Ausfälle planbar und Prozesse optimiert. Das hilft Ausfälle planbar zu machen und Prozesse zu optimieren.
www.core-sensing.de

Play Video

Kategorie: Gesellschaftliche Wirkung

Dr. Ingmar Hornke und Boris Knopf, Würdezentrum gUG aus Frankfurt am Main sind Gewinner in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung« Hessischer Gründerpreis 2021
Sieger in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung«

Dr. Ingmar Hornke und Boris Knopf von Würdezentrum gUG sind Sieger in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung«. Als eine der ersten Einrichtungen in Deutschland und bisher einzige in Hessen, helfen sie das international renommierte und neu konzipierte Projekt „Behandlung im Voraus Planen“ in der stationären Altenhilfe umzusetzen. Sie begleiten die Menschen bei Entscheidungen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, ethischen Fragen und Entscheidungen.
www.wuerdezentrum.de

Play Video
Melchior Schulze Brock, ENVIRIA Energy Holding GmbH aus Frankfurt ist Preisträger in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung« Hessischer Gründerpreis 2021
Preisträger in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung«

Melchior Schulze Brock von der ENVIRIA Energy Holding GmbH ist Preisträger in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung«. Mit einem Ökosystem-Ansatz will das Frankfurter Startup eine einschneidend andere, dezentrale Versorgung und so die Demokratisierung der Stromerzeugung erreichen. Sie haben sich im Aufdach-Solarmarkt etabliert und bieten innovative solarzentrierte Lösungen für mittelständische Unternehmen, Industrie und Kommunen an.
www.enviria.energy

Play Video
Andreas Haag und Daniel Iglesias, Digi Sapiens – Digital Learning GmbH aus Langen sind Preisträger in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung« Hessischer Gründerpreis 2021
Preisträger in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung«

Andreas Haag und Saniel Iglesias von der Digi Sapiens – Digital Learning GmbH sind Preisträger in der Kategorie »Gesellschaftliche Wirkung«. Sie entwickeln Leseförderlösungen, die menschliche Nähe mit Künstlicher Intelligenz kombinieren: die Sprachtechnologie hört beim lauten Vorlesen zu und ermittelt den Förderbedarf. So kann die Leseleistung gezielt gefördert und verbessert werden. Mit einer App ist auch gemeinsames Lesen auf Distanz möglich.
www.digi-sapiens.de

Play Video

Zukunftsfähige Nachfolge

Sebastian Borst, Grafik-Idee Textilwerbung aus Frankfurt ist Sieger in der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge« Hessischer Gründerpreis 2022
Sieger in der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge«

Sebastian Borst von der Grafik-Idee Textilwerbung ist Sieger der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge«. Er war bereits seit 17 Jahren als Angesteller im Unternehmen beschäftigt und hat im Juli 2020 das Ruder komplett übernommen. Motiviert und frei, hat er direkt seine eigenen Vorstellungen in die Firma eingebracht und entwickelt sie stets weiter. Besonderes Augenmerk wird dabei vom ganzen Team auf die Nachhaltigkeit gerichtet.
www.grafik-idee.de

Play Video
Dina Reit, SK Laser GmbH aus Wiesbaden ist Preisträgerin in der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge« Hessischer Gründerpreis 2021
Preisträger in der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge«

Dina Reit von der SK Laser GmbH ist Preisträgerin in der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge«. 2019 ist sie in die Geschäftsführung eingestiegen und der Wechsel in die nächste Generation wird vollzogen. Als Familienunternehmen will SK Laser Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten generationsübergreifende Stabilität bieten und neue Ideen der Nachfolgerin geben Impulse für die Zukunft.
www.sk-laser.de

Play Video
Konstantin Wilk und Maximilian Wilk, AQON Water Solutions GmbH aus Bensheim sind Preisträger in der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge« Hessischer Gründerpreis 2021
Preisträger in der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge«

Konstantin Wilk und Maximilian Wilk von der AQON Water Solutions GmbH sind Preisträger in der Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge«. Nach dem Studium stiegen die beiden 2017 in das Unternehmen ein und haben AQON Pure, eine Kalkschutzanlage die ohne Salz funktioniert, entwickelt. Sie reduziert Kalkablagerungen in der Trinkwasserinstallation, auf Armaturen und auf Oberflächen.
www.aqon-pure.com

Play Video

Gründung aus der Hochschule

Fabian Goedert und Sophia Reiter, FISEGO Brandschutz aus Butzbach sind Sieger in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule« Hessischer Gründerpreis 2021
Sieger in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule«

Fabian Goedert und Sophia Reiter von FISEGO Brandschutz sind Sieger*in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule«. Die beiden Gründer haben das erste Branderkennungs- und Brandbekämpfungssystem für elektrische Klein- und Großgeräte entwickelt, das einen Brand nicht nur erkennt, sondern diesen auch ohne menschliches Eingreifen löscht.
www.fisego-brandschutz.de

Play Video
Montgomery Wagner, Julian Mushövel und Lukas Fuhrmann, LOVR (Revoltech GmbH) aus Darmstadt sind Preisträger in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule« Hessischer Gründerpreis 2021
Preisträger in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule«

Montgomery Wagner, Julian Mushövel und Lukas Fuhrmann von LOVR (Revoltech GmbH) sind Preisträger in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule«. Mit LOVR haben die Drei eine rein pflanzliche Lederalternative entwickelt. Es ist 100% biologisch abbaubar, vegan, erdöl- sowie chemiefrei und das erste rein pflanzliche Produkt mit lederähnlicher Optik, Haptik und Robustheit.
www.madewithlovr.com

Play Video
Sarah von Hagen, Sebastian Schmelzle, Michael Heethoff und Marc-Simon Stutz, Small World Vision aus Darmstadt sind Preisträger in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule« Hessischer Gründerpreis 2021
Preisträgerin in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule«

Sarah von Hagen, Sebastian Schmelzle, Michael Heethoff und Marc-Simon Stutz von Small World Vision sind Preisträger*innen in der Kategorie »Gründung aus der Hochschule«. Das Team entwickelt und verkauft hochpräzise 3D-Scanner für kleine, komplexe und farbenprächtige Objekte. Der Prototyp DISC3D digitalisiert z.B. Insekten museologischer Sammlungen.
www.small-world-vision.de

Play Video

Hessischer
Gründerpreis 2021
Frankfurt am Main

Links