Teilnahme­bedingungen Hessischer Gründer­preis 2018

1. Veranstalter des Wettbewerbs "Hessischer Gründerpreis 2018"
Veranstalter des Wettbewerbs "Hessischer Gründerpreis 2018" ist allein die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH, Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 63065 Offenbach, vertreten durch die Geschäftsführer Petra Bünz, Dr. Bernd Curtius und Markus Weidner, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Offenbach am Main unter HRB 42470, Steuernummer: 035 250 74 375.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden im Zusammenhang mit dem Wettbewerb sind an die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH zu richten (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Ansprechpartner und Verantwortlicher für Planung, Organisation und Durchführung des Projektes ist die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH.

2. Teilnahmevoraussetzungen
2.1. Für die Teilnahme am Wettbewerb „Hessischen Gründerpreis 2018“ ist eine Registrierung und das Ausfüllen des Anmeldeformulars (online) erforderlich. Um am Wettbewerb "Hessischer Gründerpreis 2018" teilzunehmen, können sich die Gründer bis zum 28.08.2018 online bewerben. Die Teilnahme am Wettbewerb "Hessischer Gründerpreis 2018" ist kostenlos. Die Angaben der Bewerber werden in digitaler Form von KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH gespeichert. Ein Anspruch auf Registrierung existiert nicht. Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichtet sich KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH, die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt.

2.2. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, Ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland und den Hauptsitz ihres Unternehmens in Hessen haben. Die Teilnehmer haben bei der Anmeldung im Rahmen der Anwendung ihren bürgerlichen Vor- und Nachnamen sowie ihre E-Mailadresse anzugeben. Eine Teilnahme unter falschem Namen oder in fremdem Namen ist nicht zulässig.
Mitarbeiter der KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH (einschl. ihrer Tochtergesellschaften) und deren Angehörige sind von der Teilnahme zum Wettbewerb "Hessischer Gründerpreis 2018" ausgeschlossen.

2.3. Die Teilnahme am Wettbewerb "Hessischer Gründerpreis 2018" erfolgt, indem der Bewerber innerhalb der Bewerbungsfrist das vorgegebene Formular ausfüllt.

3. Wettbewerbslaufzeit
3.1. Die Bewerbung für den Wettbewerb "Hessischer Gründerpreis 2018" beginnt am 14.05.2018, 12:00 Uhr und endet am 28.08.2018 um 24:00 Uhr („Wettbewerbslaufzeit“).

3.2. Unter allen Bewerbern, die sich erfolgreich anmelden, werden 36 Plätze für Unternehmensgründer und 12 Plätze für Studenten, Doktoranden, Wissenschaftliche Mitarbeiter für die Halbfinalteilnahme durch eine von der KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH bestimmten Jury vergeben. Die Benachrichtigung zur Teilnahme am Halbfinale am 20.09.2018 erfolgt bis zum 03.09.2018 per E-Mail.
Unter allen Halbfinal-Teilnehmern werden neun Plätze für Unternehmensgründer für die Finalveranstaltung durch eine von der KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH bestimmten Jury vergeben. Die Benachrichtigung zur Teilnahme am Finale am 07.11.2018 erfolgt bis zum 24.09.2018 per E-Mail. Doppelte Anmeldungen (auch unter verschiedenen Namen) sind nicht zulässig.

3.3. Meldet sich der eingeladene Halbfinal- oder Final-Teilnehmer nicht innerhalb einer Woche bis zum 31.08.2018 bzw. bis zum 01.10.2018 bei KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH zurück, so verfällt der Anspruch auf die Teilnahme an der Veranstaltung ersatzlos.

3.4.  Zur Teilnehmerermittlung werden die erforderlichen Daten für die Abwicklung dieses Wettbewerbs von unserem IT Dienstleister gespeichert.
Alle gespeicherten Bewerbungsdaten werden nach Abschluss des Projektes gelöscht. Die Daten der optionalen Newsletter Anmeldung werden an die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH oder einen externen Dienstleister übermittelt. Eine Abmeldung hinsichtlich des Empfangs des Newsletters ist jederzeit wieder möglich.

4. Ausschluss
4.1. Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, falsche Angaben machen oder die Applikation manipulieren, können von der Teilnahme am Wettbewerb mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Nominierungen oder die Verleihung des Titels „Hessischer Gründerpreis“ nachträglich aberkannt oder zurückgefordert werden. Der Veranstalter, bzw. die mit der Durchführung des Wettbewerbs beauftragten Dienstleister, sind berechtigt, den Wettbewerb einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn
- ein Missbrauchsversuch durch Manipulationen festgestellt wird;
- eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere bei einem Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren oder nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

4.2. Die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH ist berechtigt, Teilnehmer, die das Vorliegen der in Ziff. 2.2 genannten Voraussetzungen auf Anforderung nicht nachweisen oder bei denen der Verdacht besteht, dass sie gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen und gegebenenfalls auch nachträglich die Nominierung oder die Verleihung des Titels zum „Hessischer Gründerpreis“ abzuerkennen und zurückzufordern.

5. Haftungsausschluss
Der Teilnehmer nimmt hiermit zur Kenntnis, dass die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH keine Garantie oder Gewähr für die Verfügbarkeit der Internetseiten im Zusammenhang mit dem Wettbewerb oder der darauf eingestellten Inhalte übernimmt. Die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH behält sich vor, die Verfügbarkeit dieser Internetseiten (auch ohne vorherige Ankündigung) ganz oder teilweise einzustellen oder den Zugang hierzu ganz oder teilweise einzuschränken. Die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH haftet nicht für die Insolvenz der Kooperationspartner und die daraus resultierenden Folgen für die Durchführung des Wettbewerbs „Hessicher Gründerpreis 2018“. Die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH, deren Organe, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen technischer Anlagen oder eines Dienstes, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Projekt entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden; dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Verletzungen von Körper, Leben oder Gesundheit.

6. Datenschutzerklärung
Mit der Übermittlung der jeweiligen Daten durch Teilnehmer ist die KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH berechtigt, die zur Abwicklung und Durchführung des Wettbewerbs im Rahmen der vertraglichen Beziehungen erlangten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes im erforderlichen Umfang zu speichern und zu verarbeiten. Der Teilnehmer erklärt sein Einverständnis, dass er mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von ihm übermittelten Daten im Rahmen des Wettbewerbs einverstanden ist und diese Daten zu diesem Zweck den mit der Durchführung und Abwicklung des Wettbewerbs von KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH betrauten Personen, auch solchen außerhalb von KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH, zugänglich gemacht werden dürfen. Der Teilnehmer stimmt insoweit der Nutzung, insbesondere der Veröffentlichung, seiner vorbenannten Daten ausdrücklich zu.

Der Teilnehmer hat zu jeder Zeit den Anspruch auf Auskunft oder Berichtigung seiner Daten nach den gesetzlichen Vorgaben. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf schriftlich bei KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH, Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 63065 Offenbach oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! die Einwilligung in die Speicherung der Daten zu widerrufen und somit von der Teilnahme am Wettbewerb "Hessischer Gründerpreis 2018" zurückzutreten.

7. Geltung der Teilnahmebedingungen
Diese Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme am Wettbewerb "Hessischer Gründerpreis 2018". KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder anzupassen. In diesem Fall werden die Teilnehmer hierüber an geeigneter Stelle auf der Wettbewerbsseite (Homepage) informiert.

8. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für alle Teilnehmer gilt der Gerichtsstand des Geschäftssitzes der KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH in Offenbach am Main.

9. Ausschluss des Rechtsweges
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10. Sonstiges
Die Überschriften dienen nur der Übersichtlichkeit. Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte sich in den Teilnahmebedingungen eine Lücke herausstellen, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Unwirksame oder lückenhafte Bestimmungen werden mit einem wirksamen Inhalt aufrecht erhalten, der dem Inhalt am nächsten kommt, der vereinbart worden wäre, wenn die Unwirksamkeit oder die Lücke bedacht worden wäre.