Hessischer Gründerpreis 2019

Hallo Gründer,
hallo Wetzlar!

Zur Bewerbung für den Hessischen Gründerpreis 2019

Hessischer Gründerpreis 2019 Wetzlar wird mit europäischen Mitteln aus dem Fonds für regionale Entwicklung EFRE gefördert. Für Startups, Innovatoren und Experten.
Leitz-Park Wetzlar | Hessischer Gründerpreis 2019

Der 17. Hessische Gründer­preis startet in Wetzlar

2018 wurde erstmals die Kategorie »Gründung aus der Hochschule« eingeführt. Und auch in 2019 gibt es eine Neuerung: mit der Kategorie »Zukünftsfähige Nachfolge« spricht der Hessische Gründerpreis alle Unternehmer/innen in der Nachfolge an.

Seit dem Jahr 2003 werden junge Unternehmen mit dem Hessischen Gründerpreis ausgezeichnet, die ihren Hauptsitz in Hessen haben, nicht länger als fünf Jahre am Markt sind und deren Gründerinnen und Gründer zur Finanzierung ihres Lebensunterhaltes nicht mehr auf staatliche Mittel angewiesen sind.
Ab dem 27. März 2019 können sich wieder Unternehmensgründer/innen und Hochschüler, Absolventen oder Doktoranden für eine der vier Kategorien »Innovative Geschäftsidee«, »Gesellschaftliche Verantwortung«, »Gründung aus der Hochschule« oder – ganz neu – »Zukunftsfähige Nachfolge« bewerben. Die Sieger in diesen vier Kategorien werden am Freitag, den 1. November 2019 in Wetzlar geehrt.

Innovative Geschäftsidee

Gesellschaftliche Wirkung

Zukunftsfähige Nachfolge

Gründung aus der Hochschule

Wetzlar = HGP 2019

Wetzlar verfügt über eine vielfältige Industrie-, Dienstleistungs- und Handelslandschaft, die sich sehr dynamisch entwickelt. Insbesondere die Aktivitäten im Bereich der Nachfolgeregelungen stehen hier derzeit im Focus.

Als Ausrichterstadt des Hessischen Gründerpreises 2019 können wir unseren Standort und die damit verbundenen vielfältigen Aktivitäten noch stärker akzentuieren und die Attraktivität Wetzlars deutlich machen.

Oberbürgermeister Manfred Wagner

Schirmherr Hessischer Gründerpreis 2019

Schirmherr Hessischer Gründerpreis 2018, Wiesbaden

Auch 2019 übernimmt der Hessische Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Herr Tarek Al-Wazir die Schirmherrschaft der 17ten Gründertage Hessen.

Herr Tarek Al-Wazir wird u.a. bei der feierlichen Preisverleihung am 1. November 2019 in Wetzlar teilnehmen und neben einer kurzen Ansprache an die Teilnehmer auch die Sieger küren.

Möglichmacher

Der Leitz-Park Wetzlar ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Die Leica Camera AG ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Die Sparkasse Wetzlar ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
KPMG ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
REWE ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Dornbach ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Die Hochschule fresenius ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Die Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Hessen ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Die Bürgschaftsbank Hessen ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Der Handelverband Hessen ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Die WOA Werbeagentur ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019

Medien­partner

hr iNFO Radio ist Medienpartner bei Hessischer Gründerpreis 2019
Frankfurter Rundschau ist Medienpartner bei Hessischer Gründerpreis 2019
Gründerküche.de ist Medienpartner bei Hessischer Gründerpreis 2019
STRÖER ist Medienpartner bei Hessischer Gründerpreis 2019

Förderer

Stadt Wetzlar ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
KIZ SINNOVA ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Hessisches Ministerium für Wirtschaft ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
Europäische Union, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung ist Förderer bei Hessischer Gründerpreis 2019
© Bilder Stadt Wetzlar: Tourist-Information Wetzlar – Fotograf: DK