Veranstaltung Hessische Gründertage

Hoch­schulen als Nähr­boden für ein leben­diges Gründer­öko­system

Veranstaltung

Hochschulen als Nährboden für ein lebendiges Gründerökosystem

Termin

20. November 2018, 18.00 Uhr

Ort

LOFTWERK – Goldschmiede, Genuss & Kunst
Langgasse 20
65183 Wiesbaden
www.loftwerk-roethele.de

Möglichmacher

Die Hoschule Fresenius ist Sponsor der Veranstaltung im Rahmen des Hessischen Gründerpreis
Mit unseren Bildungsangeboten sind wir gleichermaßen Impulsgeber wie auch Spiegel der Entwicklungen der Wissensgesellschaft, des Arbeitsmarktes und des regionalen Umfeldes unserer Hochschulstandorte.
hr-iNFO ist Medienpartner der Veranstaltung im Rahmen des Hessischen Gründerpreis
hr-iNFO ist das Informationshörfunkprogramm des Hessischen Rundfunks. hr-iNFO sendet unter dem Slogan »Wer's hört, hat mehr zu sagen«

Rückblick 2018 im LOFTWERK in Wiesbaden

Das Event »Hochschulen als Nährboden für ein lebendiges Gründerökosystem« fand am Dienstag, den 20. November 2018, 18.00 Uhr im Loftwerk in Wiesbaden statt. Es wurde vom Hessischen Gründerpreis für die Hochschule Fresenius als Sponsor des Hessischen Gründerpreises 2018 organisiert.

Veranstaltungsdetails »Hochschulen als Nährboden für ein lebendiges Gründerökosystem«

  • 18.00 Uhr

    Begrüßung

  • 18.15 Uhr
    Modenschau der Startups
  • 19.30 Uhr
    Diskussion »Hochschulen als Nährboden für ein lebendiges Gründer­ökosystem«

    Auf Einladung des Hessischen Gründerpreises, moderiert durch hr-iNFO diskutieren:

  • 21.00 Uhr
    Networking