Veranstaltung Hessische Gründertage

Fach­tagung Grün­dungs­förderer

Fachtagung der Hessischen Gründungsförderer 2019

Veranstaltung

Fachtagung der Hessischen Gründungsförderer 2019

Termin

01. November 2019
11:30 Uhr

Ort

Leitz-Park
Am Leitz-Park 5
35578 Wetzlar
www.Leitz-Park.de

Wir freuen uns, Sie am 1. November 2019 von 11.00 bis 15.30 Uhr in den Räumen der Leica Camera Akademie im Leitz-Park in Wetzlar begrüßen zu dürfen.

Auch 2019 gibt es einige Neuerungen rund um den Hessischen Gründerpreis. So haben wir uns dem brandaktuellen Thema der Firmenübernahme durch Gründer gestellt und die neue Kategorie »Zukunftsfähige Nachfolge« ausgelobt. Und auch bei der Fachtagung widmen wir uns aktuellen Aspekten, die Sie in Ihre tägliche Arbeit aufnehmen können.

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge zu folgenden drei Themen:

  • Digitales Denken im Gründungskontext
  • Nachgründungsbegleitung von Startups und Jungunternehmen und
  • Selbstständigkeit für Geflüchtete – eine Alternative zur Integration in den Arbeitsmarkt!?

Außerdem können Sie auch in diesem Jahr wieder ein Teil der Jury des Hessischen Gründerpreises sein. Alle Teilnehmer der Fachtagung haben die Möglichkeit, ihre Expertenstimme für die 12 Finalisten abzugeben und so mitzuentscheiden, wer bei der Gala-Preisverleihung mit Minister Tarek Al-Wazir als GewinnerIn gekürt wird.

Ablauf

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für die »Fachtagung der Gründungsförderer 2019« am 01.11.2019 im Leitz-Park in Wetzlar an:

Link zu unseren Datenschutzbestimmungen.

*-Felder sind Pflichtfelder

Agenda Fachtagung der Hessischen Gründungsförderer


  • 11.30 – 13.00 Uhr
    Workshop 1
    Digitales Denken im Gründungskontext
  • Felix Guder, iconstorm – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Keynote:
    Digitalisierung in der heutigen Zeit

    Felix Guder,
    Geschäftsführer
    iconstorm GmbH & Co. KG

  • Christian Jurasz-Kischka, Handwerkskammer Rhein-Main – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Schuster, bleib bei deinem Leisten – Der konkrete Nutzen muss im Vordergrund stehen
    Christian Jurasz-Kischka,
    Digitalisierungsberater
    Handwerkskammer Rhein-Main

  • Sven Herchenheim, efec AG – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Webmontag: Wie man eine Gründer-Community aufbaut und was Gründern wirklich hilft
    Sven Herchenheim,
    Vorstand
    efec AG

  • Moderation
  • 11.00 – 13.00 Uhr
    Workshop 2
    Nachgründungsbegleitung von Startups und Jungunternehmen
  • Prof. Dr. Dennis Lotter, Hochschule Fresenius – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Canvas-Modell zur Digitalen Transformation in der Nachgründungsphase
    Prof. Dr. Dennis Lotter,
    Studiendekan
    Hochschule Fresenius gGmbH

  • Stefanie Bechert, RKW Kompetenzzentrum – Referentin Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Aus der Praxis für die Praxis – Unterehmensnachfolge in der RKW-Videoreihe zur Gründungsoffensive »GO!«
    Stefanie Bechert,
    Stv. Leiterin FB Gründung & Innovation
    RKW Kompetenzzentrum

  • Vorname Nachname, Firma – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Titel Vortrag
    N.N.,
    Titel
    Firma / Unternehmen

  • Moderation

    Sylvie Feindt, KIZ Sinnova gGmbH – Moderatorin Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Sylvie Feindt
    KIZ Sinnova gGmbH


  • 13.00 – 14.00 Uhr
    Lunch, Netzwerken und Bewertung der Finalisten des Hessischen Gründerpreises 2019

  • 14.00 – 15.30 Uhr
    Workshop 3
    Digitales Denken im Gründerkontext
  • Silvio Zeizinger, Handelsverband Hessen-Süd e. V. – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Aktuelle Digitalisierungstrends im Handel
    Silvio Zeizinger,
    Hauptgeschäftsführer
    Handelsverband Hessen-Süd e. V.

  • Andreas Hrabal, Whalla Labs UG – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Prozessoptimierung für Gründer
    Andreas Hrabal,
    Geschäftsführer
    Whalla Labs UG

  • Digitale Vermittlung von Start-ups zum »richtigen« Kapitalgeber
    Dr. Kay-Michael Schanz,
    Gründer (—angefragt—)
    Light Fin GmbH

  • Moderation
  • 14.00 – 15.30 Uhr
    Workshop 4
    Selbstständigkeit für Geflüchtete – eine Alternative zur Integration in den Arbeitsmarkt?
  • Amira Bieber, Pro Arbeit – Kreis Offenbach (AöR) – Referentin Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Geflüchtete als Gründer im lokalen und europäischen Kontext: Erfahrung und Strategie im Kreis Offenbach
    Amira Bieber,
    Projektmanagement
    Pro Arbeit – Kreis Offenbach (AöR)

  • Manuel Güll, SINGA Business Lab – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Ein Peer-Learning-Programm zur Ausbildung von Gründungsunterstützern
    Manuel Güll,
    Program Manager
    SINGA Business Lab

  • Jörg Schoolmann, Young Business International (YBI) – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 »Soft skills«-Schulung als Rezept für nachhaltige Gründungsbegleitung
    Jörg Schoolmann,
    Head of Mentoring
    Young Business International (YBI)

  • Markus Weidner, KIZ Sinnova gGmbH – Referent Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Das Beehive Model: Microkredite für Gründer mit Flucht- und Migrationshintergrund
    Markus Weidner,
    Geschäftsführer
    KIZ Sinnova gGmbH

  • Moderation

    Sylvie Feindt, KIZ Sinnova gGmbH – Moderatorin Fachtagung Hessischer Gründerpreis 2019 Sylvie Feindt
    KIZ Sinnova gGmbH

Rückblick 2018

Nachfolgend ein kurzer Rückblick auf die Fachtagung der hessischen Gründungsförderer 2018 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden. Elisabeth Neumann, als Projektleiterin des Hessischen Gründerpreises bei KIZ Sinnova gGmbH, hatte den 16. Hessischen Gründertag 2018 in Wiesbaden eröffnet.
Ich bin begeistert von dem Gründergeist der in Wiesbaden herrscht. Ich bin begeistert von den Akteuren, die uns tatkräftig unterstützen und die dem gesamten Hessischen Gründerpreis neue Impulse gegeben haben – denn auch der Hessische Gründerpreis entwickelt sich immer weiter.
Elisabeth Neumann, KIZ Sinnova gGmbH