Zehn Unternehmen aus Südhessen im Halbfinale beim Hessischen Gründerpreis

Sieben Start-ups aus Darmstadt haben das Halbfinale erreicht / Viele IT-Firmen und Gründungen aus der Hochschule

Eine seniorenfreundliche Benutzeroberfläche für Tablet-Computer, digitale Sicherheits­lösungen, zwei Anbieter von Cloud-Services, oder eine App für Präzisionslandwirtschaft: Aus Südhessen kommen viele Geschäftsideen, die in den IT-Sektor einzuordnen sind. Das zeigt das Halbfinale des Hessischen Gründerpreises. Hier sind zehn Unternehmen aus Südhessen vertreten, darunter sieben aus der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Insgesamt waren 26 Bewerbungen aus der Region bei dem Wettbewerb eingegangen, der gegenläufig zu den derzeitig weiterhin schwachen Gründungszahlen einen neuen Bewerberrekord verzeichnete: 151 junge Unternehmen haben sich für die vier Kategorien (Innovative Geschäftsidee, Zukunftsfähige Nachfolge, Gesellschaftliche Wirkung und Gründung aus der Hochschule) beworben, das sind rund 15 Prozent mehr als 2018. Mit vier Halbfinalisten ist Darmstadt erneut, wie schon 2018, der Spitzenreiter in der Kategorie „Gründung aus der Hochschule“.

Neben den IT-Gründungen sind weitere Technologie-Start-ups aus dem Süden im Halbfinale. Darunter beispielsweise ein digitales Messsystem für Sprühdüsen, eine umweltfreundliche magnetokalorische Kühlung, der weltweit fortschrittlichste Kühlbehälter für temperaturkritische Transporte von Arzneimitteln oder eine Einlegesohle zur Behandlungsunterstützung von Parkinsonpatienten. Auch ein Fachpflegezentrum für junge Patienten im Wachkoma ist unter den Halbfinalisten.

Sie finden eine Übersicht über alle 48 Halbfinalisten samt Orten und Kontaktdaten in den anhängenden PDFs. Die Gründerinnen und Gründer freuen sich über Berichterstattung.

[...]

Downloads

Pressemitteilung: "Zehn Unternehmen aus Südhessen im Halbfinale beim Hessischen Gründerpreis"
Veröffentlichungsdatum: 05.08.2019
Dateiformat: PDF | ca. 0,6MB
Textlänge: 1.601 Zeichen (mit Leerzeichen)

Halbfinalisten: "Liste der Halbfinalisten Hessischer Gründerpreis 2019 in vier Kategorien"
Veröffentlichungsdatum: 05.08.2019
Dateiformat: PDF | ca. 0,2MB