Halbfinalist 2022

SEEGER Lasertechnik

Metallverarbeitender Lohnfertiger mit hoher Fertigungstiefe

SEEGER Lasertechnik GmbH aus Lorsch ist ein metallverarbeitender Lohnfertiger mit hoher Fertigungstiefe von Konstruktion, Laserschneiden, Abkanten, Roboterschweißen, Schweißen, Zerspanung, Oberflächenveredelung bis Montage und Logistik

Firma / Bewerber

SEEGER Lasertechnik GmbH

Ort

Lorsch

Kategorie

Zukunftsfähige Nachfolge

Homepage

www.seeger-laser.de

Kurzbeschreibung

SEEGER Lasertechnik – über 30 Jahre Erfahrung in der Metallverarbeitung
Im Mai 2021 wurde bei SEEGER Lasertechnik der familieninterne Nachfolgeprozess gestartet. Mit Oliver Kiefer wird das Unternehmen, nach einer 24-monatigen Übergangsphase, in der zweiten Generation weitergeführt.
Besonderes Augenmerk will Oliver Kiefer auf das Personalwesen legen. Eine HR-Managerin wird sich künftig um Recruiting bis hin zur Mitarbeiterbindung um alle Personalbelange kümmern. Das Unternehmen beschäftigt über 120 MitarbeiterInnen und legt Wert darauf, den Nachwuchs selbst auszubilden.
SEEGER Lasertechnik, mit Sitz in Lorsch und einer Niederlassung in Göppingen, ist spezialisiert auf Blechverarbeitung. Das Unternehmen fertigt Laserteile aus Stahl, Edelstahl, Aluminium und NE-Metalle für Kunden aus dem Maschinenbau, der Medizintechnik oder aber auch der Luftfahrtbranche.
Die SEEGER Lasertechnik GmbH aus Lorsch ist Halbfinalist bei Hessischer Gründerpreis 2022 – Oliver Kiefer und Roland Kiefer