Halbfinalist 2021

Eliah Semiotics

Entwicklung elektronischer Kommunikationshilfen
Eliah Semiotics UG – Frankfurt am Main

Firma / Bewerber

Eliah Semiotics UG

Ort

Frankfurt am Main

Kategorie

Gründung aus der Hochschule

Homepage

www.eliah.app

Kurzbeschreibung

Tina Hillebrecht ist Logopädin. Sie hat ein Konzept für eine patientenzentrierte Kommunikationshilfe ausgearbeitet und daraus gemeinsam mit Dennis Stritzke eine App entwickelt. 2019 haben sie Eliah Semiotics gegründet.
Die Eliah-App gibt Menschen im Krankenhaus, die durch einen Schlaganfall nicht mehr sprechen können, eine Stimme. Durch die speziell für den Klinikeinsatz konzipierte App, können Patienten ihre Behandlung aktiv mitgestalten. Betroffene bekommen ein iPad und können auf verschiedene Symbole drücken und so ihre Bedürfnisse mitteilen. Seit der Gründung konnte die App durch zahlreiche Praxistest verbessert und als Medizinprodukt zertifiziert werden.
2020 erfolgte der erste Lizenzkauf einer Klinik. Derzeit wird eine Vertriebsstruktur aufgebaut, mit dem Ziel in drei Jahren die Hälfte der Betroffenen in Kliniken mit der Eliah-App auszustatten.
Eliah Semiotics UG ist Halbfinalist bei Hessischer Gründerpreis 2021

Hessischer
Gründerpreis 2021
Frankfurt am Main

Links