Halbfinalist 2021

Würdezentrum

Sorgekultur, Autonomie und Würde – in Alter, schwerer Krankheit und am Lebensende
Würdezentrum gUG – Frankfurt am Main

Firma / Bewerber

Würdezentrum gUG

Ort

Frankfurt am Main

Kategorie

Gesellschaftliche Wirkung

Homepage

www.wuerdezentrum.de

Kurzbeschreibung

Das Würdezentrum Frankfurt von Dr. Ingmar Hornke und Boris Knopf setzt innovative und international erfolgreiche Projekte für die Weiterentwicklung der Altenhilfe, des Gesundheitswesens und der allgemeinen Sorgekultur in Hessen um. Im deutschen Gesundheitswesen und der Altenhilfe soll die Mitmenschlichkeit wieder gestärkt werden.
Als eine der ersten Einrichtungen in Deutschland und bisher einzige in Hessen, helfen sie das international renommierte und neu konzipierte Projekt „Behandlung im Voraus Planen“ in der stationären Altenhilfe umzusetzen. Sie begleiten die Menschen bei Entscheidungen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, ethischen Fragen und Entscheidungen. Sie möchten körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte lindern und das Abschiednehmen erleichtern.
Mit »Letzte Hilfe«-Kursen beispielsweise, richtet das Würdezentrum sich an Nahestehende, um sie während der letzten Lebensphase eines geliebten Menschen, zu Mitmenschlichkeit und Unterstützung zu ermutigen.
Die Würdezentrum gUG ist Halbfinalist bei Hessischer Gründerpreis 2021

Hessischer
Gründerpreis 2021
Frankfurt am Main

Links