Halbfinalist 2020

Farm Up

Stadtfarm mit vertikaler Landwirtschaft
Farm Up – Robin Jörg aus Gießen

Firma / Bewerber

Farm Up – Robin Jörg

Ort

Gießen

Kategorie

Gesellschaftliche Wirkung

Homepage

www.farmup.de

Kurzbeschreibung

Farm up von Robin Jörg und Jannick Grimm ist die besondere Form der vertikalen Landwirtschaft. Die Gründer aus Gießen wollen mit ihrer Stadtfarm der wachsenden Stadtbevölkerung ein neues Konzept für eine gesunde und ausgewogene Ernährung ermöglichen. Ihr futuristisches Ökosystem beinhaltet verschiedene Lebensformen, kontrollierte Klimabedingungen und die Nutzung physikalischer Gesetze führen zu einer starken Ressourceneffizienz. Das Wasser im Ökosystem wird kontinuierlich rezykliert und da die Pflanzen mit Nährstoffen gespült werden, müssen sie nicht mit ihren Wurzeln in der Erde nach ihnen suchen. So wachsen sie etwa dreimal schneller als in der klassischen Landwirtschaft. Durch das System können im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft bis zu 95% Wasser eingespart werden. Sie verwenden keine Pestizide oder sonstige chemische Düngemittel und wollen durch den regionalen Vertrieb ihrer Produkte die Transportwege kurz und damit den Energieaufwand gering halten.
Farm Up – Robin Jörg aus Gießen ist Halbfinalist bei Hessischer Gründerpreis 2020

Hessischer
Gründerpreis 2021
Frankfurt am Main

Links