Halbfinalist 2018

Paedi Protect

Hautschutz mit dem Pinguin

Paedi Protect

Firma / Bewerber

Paedi Protect AG

Ort

Marburg

Kategorie

Innovative Geschäftsidee

Homepage

www.paediprotect.de

Kurzbeschreibung

Die Sonne ist von existenzieller Bedeutung für alle Lebensformen auf unserem Planeten. Wenn ihr Licht unsere Haut berührt, werden Endorphine freigesetzt, wir fühlen uns gut und genießen ihre wärmende Wirkung.
Geblendet von diesen positiven Effekten und Eigenschaften neigt der Mensch dazu, die Schattenseiten gänzlich zu übersehen. Dass die Risiken des Sonnenbadens vielmals unterschätzt oder gar ignoriert werden, ist einer der Hauptgründe dafür, dass laut Studien jährlich immer mehr Menschen an Hautkrebs erkranken. Und das, obwohl guter Hautschutz auch bei empfindlicher Haut mittlerweile alles andere als unmöglich ist. Paedi Protect hat den Anspruch, nach aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen Produkte zu entwickeln, die für die empfindliche Haut von Groß und Klein geeignet sind. So legen wir Wert darauf, bei jeder Produktentwicklung auf Stoffe mit bekanntem Allergiepotenzial zu verzichten, damit möglichst viele Menschen von der Qualität unserer Produkte profitieren können.
Das Design der Tuben und Verpackungen signalisiert ein exklusives und hochwertiges Produkt.
Die Produkte sind alle Made in Germany.
Paedi Protect Logo
Paedi Protect aus Marburg mit seinem Produktportfolio

Die Geschichte

Die PAEDIPROTECT AG wurde im Juli 2013 von Dr. Olaf Stiller und Dr. Dr. Gerald Rehor gegründet.
Als Dr. Dr. Gerald Rehor im Jahr 2012 nach einer Wind-und Wettercreme für seine eigenen Kinder suchte, die nicht nur den Ansprüchen eines Dermatologen gerecht wird, sondern auch einen UV-Filter beinhaltet, wurde er auf dem Markt nicht fündig.
So schlossen sich Dr. Dr. Rehor und der mit großem kaufmännischem Know-How ausgestattete Dr. Olaf Stiller (CEO) zusammen.
Die erste Produktentwicklung, die Wind & Wettercreme für Babys und Kinder, mit LSF 15, wurde in 2014 in den Markt eingeführt und ist bis heute die einzige Creme ihrer Art mit einem nachgewiesenen Lichtschutzfaktor.
Im Frühjahr 2017 wurden die Meeressonnencreme LSF 50+, die Gebirgssonncreme LSF 50+ sowie die Alpinsonnencreme LSF 50+ im Markt platziert. Das Alleinstellungsmerkmal dieser Cremes liegt im speziellen Anwendungsgebiet. So ist die Meeressonnencreme der perfekte Begleiter für Urlaube am Meer und allen Freizeitaktivitäten am und im Wasser. Die Gebirgssonnencreme hingegen schützt vor der UV-Strahlung beim Aufenthalt in höheren Gebirgslagen und die Alpinsonnencreme mir einem integrierten Kälte-und UV-Schutz bei wintersportlichen Aktivitäten.
Der Sonne entgegen – ganz entspannt...
Olaf und Gerald